Çerez Politikası

Bu internet sitesinde sizlere daha iyi hizmet sunulabilmesi için çerezler kullanılmaktadır. Çerezler hakkında detaylı bilgi almak için Gizlilik ve Kişisel Verilerin Korunması metnini inceleyebilirsiniz.

MENU
DE

Glastechnologie

​​​Schmelzeigenschaften

Damit die Schmelz- und Affinationsvorgänge, als der höchste Temperaturbereich im Glasproduktion -Prozess, aufgefasst wird, die Probleme während der Produktion beseitigt wird, zur Verbesserung der Qualität, die Kosten für Rohstoffe und Schmelzverfahren gesenkt wird, werden Tätigkeiten durchgeführt und in diesem Rahmen neue Methoden entwickelt.

Bewertung der Rohstoffe

  • Die Bewertung der alternativen Rohstoffe
  • Erstellung der Spezifikationen von Rohstoffen

Die Entwicklung der Glaskomposition

  • Die Entwicklung von neuen u. unterschiedlichen Kompositionen
  • Vorbereitung und Umsetzung von Übergangsprogrammen für Kompositionsänderungen im vorhandenen Ofen

Experimentelle Simulation

  • Zur Bestimmung der Wirkungen bzgl. Schmelz- und Affinationseigenschaften der Rohstoffe und Glaskompositionen, Schmelzverfahren in hohen Temperaturen.
  • Die Anzeige Glasbildungsphasen in unterschiedlichen atmosphärischen Bedingungen und hohen Temperatur, die Abmessung der Reaktionsgasen und Bestimmung der Kontrollparametern.


Farbe und optische Eigenschaften

Nach Anforderungen d. Fertigungsstätten u. nationalen und internationalen Markt werden mit experimentellen und spektrophotometrischen Methoden Studien d. Farben und optischen Eigenschaften durchgeführt.

Einfärben/Entfärben

  • Entfärben von farblosen Gläsern
  • Neue Farbengestaltung (aus der Mischung und Forehearth)
  • Die Lösung der Probleme bzgl. der Farbprobleme in der Fertigung

Farbänderungen d. Gläser im Ofen

  • Die Erstellung der Farbübergangsprogrammen mithilfe der von Sisecam entwickelten Modellen.
  • Die Verfolgung der Produktion während der Farbänderungen und im Bedarfsfall der Eingriff

Abmessungen

  • Messung der Farben und optischen Performance *, die Definition der Farbenspezifikationen, Erstellung der Katalogwerten
  • Die Erstellung der neuen Messmethoden wie Winkel-Reflexionen

(*) Ein Versuch im Rahmen der Akkreditierung

Physikalische und mechanische Eigenschaften

Hohe Qualität in der Fertigung, hohe Effizienz und Nachhaltigkeit, zum Beitrag der Ziele die Messung der physikalischen und mechanischen Eigenschaften, die Optimierung und Verbesserungstätigkeiten. Außerdem werden die Glaskonditionierung, Gestaltung, Tempern und Dekorvorgänge definiert und verbessert.

Study Areas :

  • Die physikalischen Eigenschaften von kalten und heißen Gläsern
  • Mechanische Festigkeit
  • Stress-Analyse
  • Scherbenanalyse
  • Mikro-Homogenität
  • Die Bestimmung der Temperaturen in Nachbehandlungsofen wie Glühen und tempern.

Die Überprüfung der Luftblasen

CAM-Tech-HABBE.jpg​​

Es werden über den Fehlern der Luftblasen gearbeitet, als einer der wichtigsten Qualitätsprobleme die aus verschiedenen Gründen entstehen können. Das primäre Ziel ist hier, die rasche Beseitigung des Problems oder die Senkung des Problems in günstigen Maßen und minizieren von Produktionsausfall.

Die Überprüfung der Luftblasenfehler

  • Menge der Luftblasen und die Untersuchung der Erstprodukten (anhand Stereomikroskop)
  • Luftblasenanalyse (mit Massenspektrometer)
  • Die Bewertung der Betriebsdaten

Experimentelle und quantitative Simulationsprojekte

  • Experimentelle Untersuchung der künstlichen Luftblasen nach möglichen verursachten Quellen der Luftblasen und die Vergleichung mit der echten Ofen-Luftblasen.
  • Die Entwicklung der digitalen Modelle zur Untersuchung der Luftblasendynamik (Auftriebskraft, Wachstumsgeschwindigkeit der Luftblase usw.).
​​