Çerez Politikası

Bu internet sitesinde sizlere daha iyi hizmet sunulabilmesi için çerezler kullanılmaktadır. Çerezler hakkında detaylı bilgi almak için Gizlilik ve Kişisel Verilerin Korunması metnini inceleyebilirsiniz.

MENU
DE

Unternehmerische Innovation

​​​​​Neue Produkte und Anwendungen in Bezug auf Glas, Architektur- und Bausektor, Automotive und Transport, Datenspeicherung, Elektronik, Abbildungstechnologie und Optik-Sektor, Energieerzeugung, Lagersektor, passive und aktive Beschichtungen, Smart/hygienische Glasverpackungssektor, interaktive Glashaushaltwaren, medizinische Biologie und Medizinindustrie, Landwirtschaft u. außer der Sektoren d. Schutz von Bestrahlungen, wird in alle Bereichen in zügiger Weise eingegriffen. Mit einem wertschöpfenden und innovativen Ansatz in das behagliche und ästhetische Leben, werden die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich der Glaswissenschaft und Technologie gefördert.

Sisecam sieht den Begriff für die Kette von Flachglas bis Glashaushaltwaren, von Glasverpackungen bis die Tätigkeiten der benötigen Chemikalien und der Minen, im Ganzen als eine „Nachhaltige Zukunft“ und im einzeln als eine Priorität. Deshalb führt die Gruppe ihre Forschungs- und technologische Entwicklungen u. Tätigkeiten ganz befreit von Zukunftsschädlichen Bestandteilen, Umweltfreundlich, mit hohen wettbewerbsfähigen innovativen Produkten und Fertigungstechnologie fort.

Die Sisecam-Gruppe wächst vom qualitativen und quantitativen her in einem breiten geographischen Umfeld. Mit ihren technischen und verwaltungstechnischen Humanressource, mit einer Fertigungs- und ArTeGe-Infrastruktur, gemeinschaftlichen Ansatz, gemeinschaftlichen Methodologie, gemeinschaftlichen Verständnis, mit geleisteten Vorteil durch Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen, verbreitet sich das Unternehmen ihr innovatives Ökosystem. Und außerdem unter einer engen Zusammenarbeit mit 21 Universitäten und öffentlichen oder privaten Forschungsinstituten im Inland, mit 9 Universitäten und 6 Forschungsinstituten in Ausland hat Sisecam im Jahr 2015 mit gemeinschaftlichem Zusammenarbeiten und Projekten ihr Zusammenspiel und offene Innovationverstand im internen verstärkt.

Sisecam führt ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich der Sisecam Wissenschafts- und Technologiezentrum zusammen mit regionalen Laboren und Fertigungsgruppen fort. Dieses Zentrum in einer Fläche von 9.400 m2 und 27 unterschiedlichen Fachbereichen u. mit allgemeinen Forschungsmöglichkeiten und Labormäßigen Untersuchungsmöglichkeiten besitzt die internationale LEED GOLD-Zertifikat. Nach Gesetzen der Nr.: 5746 ist die Sisecam Wissenschafts- und Technologiezentrum in der Lage von „Ar-Ge Zentrum“ Förderungen effektiv profitieren zu können. Der größter und kompetenter Glaswissenschafts- und Technologielabor in der Türkei und einer der bevorzugten Labors in Europa.

Die primären Themen der ArTeGe-Studien bestehen aus: integrierte Ofenmodelle bzgl. der effizienten Nutzung der Energie, die Verbesserung der Wärmeübertragungseffizienz, feuerfeste Materialen und neue Glas-Schmelztechnologie, neue Glasfertigungstechnologien, nagelneue Rohstoffe, neue Produkte und neue Ausführungen, fortgeschrittene Bearbeitungskontrollsysteme, Messtechnik nach der fortgeschrittener Technologie, neue Hochtemperaturgeeignete Materialen u. Bemusterungen und Simulationsstudien in allen Phasen.

Im Zentrum sind zum 35 % graduierte 152 kompetente Forscher in 27 Fachlaboren tätig. Die Geräte in den Laboratorien werden regelmäßig aktualisiert und verstärkt. Ministerium für Wissenschaft und Technologie der Republik der Türkei hat im Jahr 2015 zwischen 201 Forschungs- und Entwicklungszentren unseren Wissenschafts- und Technologiezentrum mit „Die beste Zusammenarbeit & Zusammenspiel“ und „Die beste Glas & Glasprodukte“ gekürt.

k-i-en.jpg

Innovation die Wettbewerbsfähigkeit schafft;

  • ​​Starke und koordinierte Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten und Produktentwicklungstätigkeiten
  • Ein integriertes Innovationökosystem im gesamten Unternehmen
  • Kultur zum Erreichen der gemeinsamen Ziele, Strategien und der Politik im Unternehmen.
  • Gemeinsame Tätigkeiten für starke Kommunikation zwischen allen Beteiligten im Unternehmen.
  • Gemeinsame Tätigkeiten vor dem Wettbewerb mit externen nationalen und internationalen Mitwettbewerbern / beteiligten.
​​k-i-2-en.jpgk-i-3-en.jpg