Çerez Politikası

Bu internet sitesinde sizlere daha iyi hizmet sunulabilmesi için çerezler kullanılmaktadır. Çerezler hakkında detaylı bilgi almak için Gizlilik ve Kişisel Verilerin Korunması metnini inceleyebilirsiniz.

MENU
DE

Energie

​Die Vergangenheit der Sisecam-Energie der Sisecam-Gruppe die im Strom- und Erdgasmarkt tätig ist, basiert sich auf das „Stromerzeugungsprojekt“ vom Jahr 1995 zum Decken des Strombedarfs der Betriebe in der Gruppe.

Im Rahmen des Projektes wurde Camis Elektrik Üretimi Otoprodüktor A.S. gegründet u. im August des Jahres 1997 Kraftwerk Trakya mit 31 MW, im ersten Halbjahr in 1998 die regionalen Kraftwerke Topkapi und Cayirova mit jeweils 12 MW u. die Kraftwerke mit Total 55 MW wurden in Betrieb gesetzt. Mit diesen drei errichteten Kraftwerken wurden jährlich 400 Millionen kWh Strom und 80.000 Tonnen Dampf unseren Betrieben zur Verfügung gestellt.

Geplant war am Anfang nur die Produktion für den benötigten Strom in der Gruppe. Jedoch konnte mit dem erzeugten Strom der drei Kraftwerken auch an die Verbraucher außerhalb des nationalen Netzwerks (freie Verbraucher) verkauft werden. Nach Besitz von Lizenz für Produktion, setzte das Unternehmen unter dem Namen Camis Elektrik Üretim A.S. seine Tätigkeiten fort.

Im Jahr 2006 wurde mit Soda San. A.S der Sisecam-Chemikalien zum Decken des Bedarfs von Heißdampf d. Soda-Betrieb, in Mersin der I. Kraftwerk mit 126 MW u. einer Kapazität von 1 Millionen kWh Strom und 3 Millionen Dampf im Jahr in Betrieb gesetzt.

Im Jahr 2007 wurde wegen des hohen Erdgaspreisen und niedrigen Stromverkaufspreisen die Kraftwerke Topkapi und Cayirova übergeben.

Wegen steigernden Bedarfs an Dampft in Soda-Betrieb wurde der II. Kraftwerk in Mersin in Betrieb gesetzt und die Erzeugungskapazität von Strom erhöhte sich auf 2 Milliarden kWh und von Dampf auf 400 Millionen Tonnen.

Nach diesen Fortschritten her hat Camis Elektrik im Jahr 2009

  • Mit 31 MW in Kraftwerk Trakya und
  • Mit 244 MW (121 MW und 123 MW-2 Leitungen) in Kraftwerk Mersin, im Total mit 274 MW ihre Tätigkeiten fortgesetzt.

Um von der synergetischen Wirkung der Soda Sanayii A.S. profitieren zu können, wurde die Camis Elektrik Üretim A.S. der Firma Soda an Mersin Kojenerasyon Sabtrali Soda Sanayii A.S. übergeben. Nach dieser Übergabe wurde die Camis Elektrik Üretim A.S. ein Unternehmen mit einem Kapital von 25 Millionen und mit 31 MW der Besitzer von Kraftwerk Trakya geworden.

Im Jahr 2014 wurde im Rahmen der Vorschriften des Instituts für Regulierungen im Energiemarkt, die Sisecam Enerji A.S gegründet für die Tätigkeiten im Strom- und Energiemarkt und Camis Elektrik Üretim A.S. wurde in die Gruppe angeschlossen.

Sisecam-Energie hat Lizenz von dem Institut für Regulierungen im Energiemarkt zu den Tätigkeiten mit Strom mit Gültigkeit ab dem Datum: 10.07.2014 für 20 Jahre u. zur Handelstätigkeiten mit Erdgas mit einer Gültigkeit ab dem Datum: 03.09.2014 für 30 Jahre mit ihren Tätigkeiten begonnen und ist mit den unten aufgeführten Themen tätig:

  • Entsprechend der Vorschriften der Strommarkt, die Stromenergie und/oder Handel d. Kapazität, Einkauf, Verkauf, Import und Export, die Gründung der notwendigen Infrastruktur für diese Tätigkeiten, Beteiligung an andere Strom-Unternehmern und die Marketing nach Unternehmensziel, Forschung, Geschäftsentwicklung und die Weiterentwicklung der sonstigen kommerziellen und technischen Aktivitäten.
  • Handel, Einkauf, Verkauf, Großhandel, Import, Export, Lagerung von Erdgas, verdichtetes Erdgas (CNG), flüssiges Erdgas (LNG), die Gründung der notwendigen Infrastruktur für diese Tätigkeiten, die Marketing nach Unternehmensziel, Forschung, Geschäftsentwicklung und die Weiterentwicklung der sonstigen kommerziellen und technischen Aktivitäten.
Şişecam Enerji A.Ş.

İçmeler Mahallesi, D-100 Karayolu Caddesi, No: 44A 34947
Tuzla, İstan​​​bul​​​

Phone   : 0850 206 50 50
Fax       : 0850 206 40 40​​​


sisecamenerji.com